Nordostschweizerisches Jodlerfest Winterthur-Wülflingen 2019

 

 

So freuen sich die Stadtjodler Heimelig über den gelungenen Vortrag mit der Note "GUT".


Mitsommerfest 2019 in Frauenfeld

 

Wow, was für ein Fest, und die Fleisch-Spiesse der Frauenfelder Jodler waren einen Hit.


Rudolf (Ruedi) Kärcher, 2. Bass, wird herzlich in den Klub aufgenommenen

 

18.05.2019


Intensivprobe für das kommende Jodlerfest in Winterthur. Da ist alles dabei, Einsatz, Freude, Konzentration, Spass und gute Verpflegung.

18.05.2019


10 Jahre Ruth Felix, Jodeljubiläumskonzert & CD-Präsentation, "De Tanz vom Glück"

28.04.2019


Herzliche Gratulation

 

unserem 1. Tenor Xaver Stocker zum

 

70. Geburtstag

 

Die Mitglieder vom Jodelklub Heimelig wünschen dir alles Gute und vor allem

gute Gesundheit

30.03.2019

 


58. Generalversammlung vom 14. März 2019

 

Unser Klub unter neuer Führung.

 

 

Die letzte, einmal mehr gut geführte GV von Marlise Schweizer als Präsidentin ist Geschichte. Ihre grosse Arbeit für den Klub wurde von der Versammlung herzlich verdankt, ein Rosenstock als Wertschätzung soll sie noch lange daran erinnern.


 

 

Unser neuer Präsident

 

Thomas Ankele

 

Wir danken ihm für die Bereitschaft und hoffen, dass er an der neuen Aufgabe gleich viel Freude zeigt wie beim Singen.

 

 

 

 

 

Der Neue und die Abtretende

 

Thomas und Marlise

 

 

 

Was für ein Jubiläum! 40 Jahre sind sie im Heimelig aktiv!

 

Edi Lenz, Marlise Schweizer und Peter Gull.

 

Und alle waren sie langjährige Vorstandsmitglieder,

 

herzliche Gratulation und ein grosses Dankeschön!

 

 

 

 

 

Thomas Kraft, 20 Jahre im Klub und somit neues

 

Ehrenmitglied, Gratulation!


Herzliche Gratulation

 

unserem 2. Tenor Maximilian Brand zum

 

70. Geburtstag

 

Die Mitglieder vom Jodelklub Heimelig wünschen dir alles Gute und vor allem

gute Gesundheit

08.02.2019


Skiweekend 2019 Hoch-Ybrig

Gute Laune, viel Schnee und Wetterglück

 

Zusammen mit dem JDQ genossen wir Frauenfelder Jodler das diesjährige Skiwochenende (25. -27. Januar 2019) im Hoch-Ybrig. Ob Jassen Ski- oder Snowboard fahren, es hatte für jeden etwas dabei. Das Mittagessen servierte uns jeweils Ruth Wick, welche an einer Saisonstelle im Restaurant Laucheren im Oberiberg arbeitet. Die Abende im Restaurant Berghus mit anschliessendem Massenlager vergingen im nu! Für eine feuchtfröhliche Stimmung verhalfen uns viel Jodelgesang und Schwyzerörgelitöne. 

 

Judith W.